Abiturfeier – „Es flossen viel Schweiß und Tränen“

Wir gratulieren 13 Abiturientinnen und Abiturienten zu einem tollen Prüfungsergebnis von 2,38.

Unsere fünf Abiturienten mit nichtdeutscher Muttersprache haben 2,54 erreicht: Man stelle sich vor, sie hätten das Abitur in ihrer Muttersprache ablegen können!
Die Abiturienten mit Förderbedarf haben 2,4 erreicht, die Jungen haben einen Schnitt von 2,57, die Mädchen von 2,08 und unsere zwei 16 und 17 alten Überspringer von einer bzw. zwei Klassenstufen erzielten 2,05.
Alle Schülerinnen und Schüler mit deutscher Muttersprache haben mit einem Ergebnis von 2,28 den gesamtbayrischen Schnitt von 2,29 knapp geschlagen!

Das erste Mal wurde eine Bescheinigung über den schulischen Teil der Fachhochschulreife für 14 Bundesländer und Stadtstaaten (nicht gültig in Bayern und Sachsen) vergeben. Unsere Schulleitung war fündig geworden im föderalen Bildungssystem.

Wir danken allen, die zu einem grandiosen und unvergesslichen Feiertag voller Herzlichkeit und Emotionalität beigetragen haben! Bericht zur Feier im Tölzer Kurier vom 3.7.2019