Florians Weltrekord im Fischfang

Toll! Der Weltverband IGFA (International Game Fish Association) hat offiziell den neuen Weltrekord bestätigt, den Florian Fehringer, Klasse 9, mit seinem geangelten Zander aufgestellt hat. Der Fisch mit dem  Gewicht von 6,58 kg wurde am 18. Oktober 2016 mit der Fliegenrute an der oberen Isar gefangen. Der alte Weltrekord für Zander lag bei 3,14 kg und wurde 2001 in Frankreich aufgestellt, da ist Florians Fang nun mehr als doppelt so schwer!

Dies ist Florians zweiter Weltrekord und er ist damit der jüngste Doppelweltrekordhalter in Deutschland. Seinen ersten Weltrekord, einen Bluefish, gefangen am 01. Juni 2012 in Spanien, konnte er in der Kategorie „All-Tackle Lenght“ aufstellen.

Wir gratulieren und sind begeistert über Florian Fehringers neuen Weltrekord im Fischfang!