Begleiten und Auffangen

Fest in der Tagesstruktur verankert findet allabendlich zwischen 18.45 Uhr bis 20.00 Uhr im gesamten Internat die Lernzeit statt. Die Schülerinnen und Schüler lernen entweder für sich selbst im Zimmer oder in kleinen Gruppen mit klaren Lernzielen. Die Lernzeit wird von den Mentorinnen und Mentoren begleitet und bei Bedarf wird Hilfestellung geleistet.

Bei Bedarf wird zur individuellen Förderung unser Lerncoach zu Rate gezogen, die auf jedes Kind abgestimmt, Lernstrategien entwickeln hilft und eine individuelle Lernorganisation und – planung mit den Kindern erarbeitet.

INT-Lernunterstuetzung-Top