Informationen zur Aufnahme

Unsere Schule ist staatlich anerkannt. Für die Aufnahme und das Vorrücken gelten daher dieselben Bedingungen der Gymnasialschulordnung wie an einer öffentlichen Schule.

Wir verfügen über langjährige und gute Erfahrungen mit Umschulungen: aus anderen Schulformen, anderen Bundesländern und dem Ausland. Um die Voraussetzungen für eine Aufnahme zu prüfen und ggf. eine notwendige Aufnahmeprüfung vorbereiten zu können, laden wir interessierte Schüler und Schülerinnen zu einer Probewoche in unsere Schule ein. Schülerinnen und Schüler, die ohne Aufnahmeprüfung an unsere Schule wechseln können, sind zu Kennenlerntagen der Schule und des Internates eingeladen. Gerne beraten wir Sie telefonisch und persönlich in einem Gespräch.

Aufnahme aus folgenden Schulformen

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Aufnahmepunkten finden Sie unter „Aufnahmevoraussetzungen“/ PDF- im Dowmloadbereich

  • Grundschule
  • Gymnasium
  • Anerkannte Deutsche Schulen im Ausland
  • Aus Klasse 5 oder 6 öffentlicher oder staatlich anerkannter Realschulen
  • Andere Schulformen z.B.: Haupt-, Real-, und Mittelschule
  • Nach Abschluss der Klasse 10 an anderen Schulformen
  • Genehmigte Schulen: z.B. Montessori, Waldorf, Phorms
  • Schulen im Ausland

Schul- und Internatskosten ab dem Schuljahr 2016/ 17

Aufnahme Monatliche Kosten
Ganztagesschule in den Klassen 5 – 12 800,- Euro
Ganztagesschule in den Klassen 5 – 12 für Geschwisterkinder 640,- Euro
(20% Ermäßigung)
Ganztagesschule für Einheimische der Verwaltungsgemeinschaft ReichersbeuernGreilingSachsenkam 640,- Euro
(20% Ermäßigung)
Ganztagesschule und Internat mit Heimfahrtwochenenden 2200,- Euro
Ganztagesschule und Internat mit Heimfahrtwochenenden für Geschwisterkinder 1760,- Euro
(20% Ermäßigung)
Ganztagesschule und Internat ohne Heimfahrtwochenenden (in der Regel für internationale Schüler) 2800,- Euro
Einmalige Kosten
Aufnahmegebühr Ganztagesschule 200,- Euro
Aufnahmegebühr Ganztagesschule und Internat 400,- Euro
Kaution (wird mit Austritt zurück erstattet) Dreifacher
Monatssatz
Entgelt für das Ablegen einer Aufnahmeprüfung vor Schuleintritt 200,- Euro

Ermäßigung

Unserer Schule ist es ein wichtiges Anliegen, auch Kinder von Eltern zu unterrichten, die das Schulgeld nicht in voller Höhe aufbringen können. So gewähren wir auf Antrag (Antrag auf Schulgeldermäßigung) und nach Prüfung der Einkommens– und Vermögensverhältnisse Ermäßigung.